Eingangsbereich Bürogemeinschaft Rechtliche Betreuung

Nachlasspflege Testamentvollstreckung

Nachlasspflege

Die Bürogemeinschaft Rechtlicher Betreuer übernimmt auch Nachlasspflegschaften nach § 1960 BGB ff. Ein Nachlasspfleger kümmert sich um die Sicherung des Erbes, er ist gesetzlicher Vertreter eines möglichen unbekannten Erben und hat unter anderem die Aufgaben, diesen unbekannten Erben zu ermitteln und die Nachlassangelegenheiten abzuwickeln. Dazu gehört zum Beispiel der Kontakt mit Erb-Gläubigern, die Begleichung der Bestattungskosten u.v.m. Die Nachlasspflegschaft wird beendet wenn der Erbe ermittelt wurde.

Rechtliche Betreuung

Testamentsvollstreckung

Ein Testamentsvollstrecker ist ein vom Erblasser bestimmte Person, die den letzten Willen des Verstorbenen ausführt. Ein Testamentsvollstrecker muss ein Nachlassverzeichnis erstellen und den Nachlass ordnungsgemäß verwalten. Gewissenhaftes und sorgfältiges Arbeiten ist hierbei für uns eine Selbstverständlichkeit. Ebenfalls erhalten die Erben jederzeit Auskunft über den Stand unserer Arbeit.

Eine Testamentsvollstreckung ist sinnvoll:

  • bei geschäftlich unerfahrenen oder minderjährigen Erben
  • zur Vermeidung von Erbstreitigkeiten
  • zur Umsetzung von Auflagen und Vermächtnissen
  • zur Erfüllung von Pflichtansprüchen