Eingangsbereich Bürogemeinschaft Rechtliche Betreuung

Bürogemeinschaft

Ich war immer davon überzeugt, dass jeder von uns in irgendeiner Form ein wenig mithelfen kann, der Not ein Ende zu machen.

Albert Schweitzer

Dieser Ausspruch Albert Schweitzers bestimmt unsere tägliche Arbeit mit Kranken, Behinderten und einsamen Menschen. Diesen Menschen möchten wir kompetent zur Seite stehen und ihr Leben damit ein Stückchen einfacher gestalten. Statt Entmündigung möchten wir unseren Betreuten ein freies und selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Mit Engagement, Feingefühl, Nächstenliebe und Kompetenz bieten wir an: Gesetzliche Betreuungen, Vormundschaften/Pflegschaften sowie Nachlassabwicklung und Testamentsvollstreckung.

Team Bürogemeinschaft Rechtliche Betreuer

Irmgard Hoeftmann

mehr zu Irmgard Hoeftmann

Rainer Haug

mehr zu Rainer Haug

Kooperationspartner

Olaf Peglow

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr

Betreuungskosten

Die Kosten einer Betreuung sind gesetzlich geregelt. Grundsätzlich wird eine Betreuungsarbeit pauschal bezahlt. Es gibt eine Unterscheidung nach Betreuten, die außerhalb einer Einrichtung leben und Betreuten, die in einer Einrichtung oder einem betreuten Wohnraum leben. Weiterhin wird unterschieden, ob es sich um einen mittellosen oder einen vermögenden Betreuten handelt. Ebenfalls wird berücksichtigt, dass der Arbeitsaufwand zu Beginn einer Betreuung wesentlich höher ist und im Laufe des Betreuungsjahres geringer wird.

Vergütung

Gesetz über die Vergütung von Vormündern und Betreuern (Vormünder- und Betreuervergütungsgesetz - VBVG) Anlage (zu § 4 Absatz 1).

Vergütungstabelle A-C Quelle: Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Weiterführende Informationen zu Betreuung und Betreuungskosten

Online-Lexikon Betreuungsrecht Quelle: Bundesanzeiger Verlag

Was ist Betreuung? | Daten - Fakten Quelle: Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e.V.